Banner

Die Stadt Velbert sucht zum 01.09.2024 für die Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienst mehrere


Rettungssanitäter/-innen
(m/w/d)

Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet. Bei persönlicher Eignung ist eine Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis zum/zur Notfallsanitäter/-in möglich. Die große kreisangehörige Stadt Velbert unterhält eine Feuerwehr mit rund 200 haupt- und etwa 300 ehrenamtlichen Einsatzkräften.

Wir bieten:

  • eine befristete Beschäftigung in Vollzeit für die Dauer von einem Jahr
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 4 TVöD (in Vollzeit monatlich zwischen 2802,62 € und 3411,60 € brutto) bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit im Rettungsdienst der Stadt Velbert
  • wechselnder Einsatz an den drei Rettungswachen-Standorten im Stadtgebiet in 24-Stunden-Schichten mit planbarem (Rahmen-)Dienstplan
  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • moderne Arbeitsgeräte und persönliche Schutzkleidung
  • kostenfreie Nutzung der Velberter Schwimmbäder
  • freie Nutzung des Sportraums

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter/-in mit Nachweis der gesetzlichen Fortbildungen
  • Berufserfahrung im Rettungsdienst
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse C1
  • kundenorientiertes Verhalten
  • die Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • die uneingeschränkte gesundheitliche und körperliche Eignung für den Einsatzdienst

Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung