Banner

Die Stadt Velbert sucht für das Sozialamt – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n


Mitarbeiter/-in für die Sachbearbeitung Leistungsgewährung nach dem SGB XII
(m/w/d)

Wir bieten:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe nach Entgeltgruppe 9c TVöD (in Vollzeit monatlich zwischen 3787,84€ und 5220,52 € brutto) bzw. A 10 LBesG bei Vorliegen der persönlichen bzw. laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • die in öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen für Tarifbeschäftigte (Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Prämie, betriebliche Altersversorgung durch die Rheinische Versorgungskasse)
  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • eine vielseitige, interessante Tätigkeit
  • gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie: z.B. flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Fahrradleasing für Tarifbeschäftigte

Ihre Aufgaben:

  • Entgegennahme von Anträgen auf Gewährung von Leistungen nach dem SGB XII
  • Bearbeitung, Bewilligung bzw. Ablehnung dieser Anträge einschließlich der Zahlbarmachung über das Fachverfahren KDN
  • Klärung von Zuständigkeiten und vorrangigen Ansprüchen, Geltendmachung von Erstattung-, Ersatz- und Rückforderungsansprüchen
  • Beratung von Hilfesuchenden zu Leistungen nach dem SGB XII
  • Mitgestaltung fachbezogener Geschäftsprozesse

Wir erwarten:

  • die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt – ehemals gehobener nichttechni-scher Dienst (Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Laws oder Arts) oder ein erfolg-reich abgeschlossener Verwaltungslehrgang II
  • Service- und Kundenorientierung
  • ein sicheres Auftreten und ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Belastbarkeit
  • Kooperationsbereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Kenntnisse der Prozessabläufe, der Leistungen sowie Rechtskenntnisse des SGB und ver-wandter Rechtsgebiete bzw. die Bereitschaft zur Fortbildung in diesen Gebieten
  • einen sicheren Umgang mit dem PC (MS-Office-Word, Excel, Outlook)

Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung