Banner

Die Stadt Velbert sucht für die Abteilung Feuerwehr und Rettungsdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n


stellvertretende/-n Leiter/-in der Feuerwehr
(m/w/d)

Velbert unterhält eine Feuerwehr bestehend aus einer beruflichen Wache mit gegenwärtig 212 Kräften und rund 300 ehrenamtlichen Einsatzkräften.

Wir bieten:

  • eine Beschäftigung in Vollzeit. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 41 Stunden zuzüglich Rufbereitschaft als Einsatzführungsdienst.
  • eine Besoldung nach Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein motiviertes und engagiertes Team sowie eine kollegiale Atmosphäre

Ihre Aufgaben:

  • Einsatzführungsdienst „A“ als obere Führungsebene der Feuerwehr Velbert
  • technische Einsatzleitung bei schwierigen und außergewöhnlichen Ereignissen und Großschadenslagen sowie Leitung bzw. Mitwirkung im Führungsstab
  • strategische sowie organisatorische Weiterentwicklung und Steuerung des zugeordneten Aufgaben- und Verantwortungsbereiches
  • Betreuung von Großveranstaltungen im Rahmen der Gefahrenvorbeugung und Gefahrenabwehr
  • Vertretung des Abteilungsleiters als bestellte/-r Einsatzleiter/-in sowie als Delegierte/-r
  • Leitung und Mitwirkung sowohl in amtsinternen als auch amtsübergreifenden Projekten und Arbeitsgruppen sowie Übernahme von Sonderthemenbereichen
  • Steuerung und Koordination des Sachgebietes Technik sowie des Sachgebietes Rettungsdienst

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Laufbahnausbildung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des feuerwehrtechnischen Dienstes
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Sicherheitstechnik, Rettungsingenieurwesen, Kommunikations- und Informationstechnik, Management in der Gefahrenabwehr oder einer vergleichbaren Fachrichtung im Sinne des Auf-gabenbereichs
  • ein abgeschlossenes Seminar S – Technik am IdF NRW (wünschenswert)
  • die uneingeschränkte gesundheitliche Tauglichkeit für den Feuerwehrdienst nach G26.3
  • die Bereitschaft zur Übernahme der Funktion der stellvertretenden Leitung der Feuerwehr sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Einsatzführungsaufgaben in Rufbereitschaft
  • die Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement in der Führungsgruppe der Feuerwehr Velbert und zur Mitwirkung in externen Arbeitskreisen und Gremien
  • den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis mindestens der Klasse C

Daneben zeichnen Sie folgende Kompetenzen aus:

  • Eigenständigkeit, Entscheidungsvermögen, Auffassungsgabe
  • Durchsetzungsfähigkeit, Führungskompetenz, Konfliktfähigkeit
  • Organisationsvermögen, Planungsvermögen, Urteilsfähigkeit


Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung