Banner


Die Stadt Velbert sucht im Fachbereich 1 – Zentrale Dienste – in der Abteilung Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen oder eine


IT-technische/-n Mitarbeiter/-in - IT-Service
(m/w/d)

Wir bieten:

  • eine befristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit im Rahmen einer Elternzeitvertretung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD (VKA) bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Prämie)
  • Fahrradleasing
  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • interessante Fortbildungsmöglichkeiten
  • gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: z.B. die Möglichkeit zur Gleitzeit im Rahmen der Servicezeiten

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der IT-Infrastruktur (Hardware, Software, Netzwerk usw.) der Stadtverwaltung Velbert und deren Eigenbetriebe
  • Installationen im Bereich Hard- und Software
  • Support vor Ort, per Telefon oder Fernwartung
  • Durchführung von Gerätediagnosen mit nachfolgender Fehlerbeseitigung
  • Mitarbeit in diversen Projekten rund um die IT-gestützte Geschäftsprozessoptimierung (Konzeption und technische Umsetzung)

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT (z. B. als Fachinformatiker/-in, IT-Techniker/-in oder Servicetechniker/-n) oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Microsoft Client- und Serverbetriebssysteme
  • sehr gute Kenntnisse im Netzwerkbereich (LAN, WLAN, VPN, Routing).
  • Erfahrung im Bereich der Virtualisierung (VMware und Hyper-V)
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamgeist, Kommunikationsstärke und Serviceorientierung
  • Führerschein Klasse B

Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung