Banner

Die Stadt Velbert sucht im Fachbereich 6 - Bildung, Kultur und Sport - in der Stadtbücherei Velbert zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n


Fachangestellte/-n für Medien- und Informationsdienste
- Fachrichtung Bibliothek-
oder vergleichbare Ausbildung
(m/w/d)

Die Stadtbücherei Velbert eröffnet im Sommer 2023 eine neue Zentralbibliothek im Forum Niederberg. Gemeinsam mit den anderen Partnern im Haus wird die Stadtbücherei ein innovatives Bildungs-, Veranstaltungs-, und Begegnungszentrum für die Bürgerschaft bilden. Aufgrund ihrer hohen Aufenthaltsqualität mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten (z.B. Makerspace, Gamingraum) wird die Stadtbücherei zukünftig ein lebendiger Ort der Inspiration, Innovation und des Wissens für alle Menschen der Stadt sein.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD (VKA)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Prämie)
  • Fahrradleasing
  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielfältigen Zielgruppen und zusätzlichen Öffnungszeiten mit Open Library Technik

Ihre Aufgaben:

  • Einsatz im Kundenservice und Informationsdienst
  • Beratung (auch zu den digitalen Angeboten)
  • (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung von zukunfts- und kundenorientierten Konzepten, Veranstaltungen und Aktionen für verschiedenen Zielgruppen
  • Proaktive Netzwerk- und Kontaktarbeit
  • Social-Media-Arbeit
  • Bestandsauswahl und –pflege
  • Medienbearbeitung inklusiver aller Geschäftsgänge

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek –  oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem verwandten Berufsfeld
  • gute medienpädagogische Kenntnisse (Einsatz von digitalen Endgeräten, Gaming, Social Media)
  • gute IT-Kenntnisse sowie Interesse für technische Abläufe
  • Team- und Integrationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit
  • ein hohes Maß an Serviceorientierung, Flexibilität und Kreativität
  • Kontaktfreudigkeit und kommunikative Kompetenz, Sicherheit im Umgang mit Biblio-thekskunden, vor allem mit Kindern und Jugendlichen
  • Verantwortungsbereitschaft und Fähigkeit zu selbständiger Arbeit
  • Bereitschaft zur Leistung von Spät- und Wochenenddiensten sowie zur Mitarbeit bei Veranstaltungen

Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung