Banner

Die Stadt Velbert sucht im Fachbereich 3 – Planungsamt – in der Abteilung Bauordnung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n engagierte/-n


Mitarbeiter/-in für die allgemeine Verwaltung
(m/w/d)

Das Team des Bauordnungsamtes der Stadt Velbert
Mit derzeit 19 Mitarbeitenden im Bauordnungsamt sorgen wir uns um die Anliegen aller Bauwilligen in Velbert und seinen Stadtbezirken Neviges und Langenberg. Die dabei entstehenden Aufgaben und Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Hierfür suchen wir Sie. Werden Sie ein Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen und Kollegen in einem modernen und serviceorientierten Bauordnungsamt.

Wir bieten:

  • eine befristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit im Rahmen einer Krankheitsvertretung
  • eine Anstellung nach Entgeltgruppe 6 TVöD (VKA) bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen (in Vollzeit monatlich zwischen 2683,45 € und 3314,71€ brutto)
  • gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und privatem Leben, wie z.B. flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Servicezeiten
  • die Arbeit in einem kollegial und aufgeschlossen agierenden Team
  • persönliche und fachliche Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben:

  • Aktenregistratur und Erfassung von Neufällen
  • Baulasteneintragungen und Baulastenauskünfte
  • Digitalisierung von Baulasten
  • Materialbestellungen
  • Bezahlung von Rechnungen im H&H
  • Korrektur bei falschen Kassenzeichen/Überzahlungen von Baugebühren nach Rückmeldung der Stadtkasse
  • Handhabung der Barkasse
  • Verteilung von Meldungen (Baubeginnanzeigen an die Berufsgenossenschaft, Statistikamt etc.)
  • Vertretung für die Hotline der Bauberatung

Wir erwarten:

  • eine Ausbildung zum / zur Verwaltungsfachangestellten oder ein erfolgreich abgeschlos-sener I Angestelltenlehrgang oder eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Bürokommunikation oder eine kaufmännische Ausbildung
  • EDV-Kenntnisse im Bereich der automatisierten Datenverarbeitung (MS-Office) und die Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Programme
  • eine hohe Sozialkompetenz, insbesondere gute kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • Einsatzfreude und Verantwortungsbewusstsein

Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung