Banner

Die Stadt Velbert sucht kurzfristig eine/-n

Erzieher/-in für das städt. Kinderheim „Am Brangenberg"
im pädagogischen Gruppendienst
(m/w/d)

Wir bieten:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Sozial- und Erziehungsdienst, Entgeltgruppe S 8b
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, leistungsorientierte Prämie)
  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein qualifiziertes und engagiertes Team
  • interessante Fortbildungsmöglichkeiten
  • Fahrradleasing

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von individuellen Erziehungs-, Hilfe- und Handlungsplänen sowie Diagnostik- und Entwicklungsberichten
  • Krisenintervention
  • schulische Betreuung mit Hausaufgabenüberwachung sowie Lern- und Leistungshilfen
  • Planung und Durchführung von zusätzlichen Übungseinheiten für Schüler/innen mit besonderen Fächer- und Leistungsschwächen, auch in Kooperation mit Schulen
  • Elternarbeit im Vorfeld und Ablauf von Rückführungsprozessen
  • vielfältige perspektivische Orientierungs-, Ausbildungs-, Berufs- und Verselbständigungshilfen
  • Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten mit Einzelnen und Teilnahme an der 2 wöchigen Ferienmaßnahme i. d. Sommerferien

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/-in
  • Identifizierung mit der Konzeption der Einrichtung
  • Bereitschaft und Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen
  • klientelorientierte Bindungs- und Beziehungsarbeit
  • selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Übernahme von Nachtbereitschaften
  • psychische Belastbarkeit, Persönlichkeitsstärke, Flexibilität und Mobilität
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung im Rahmen der geforderten Leistungs- und Qualitätsentwicklung
  • sicherer Umgang mit dem PC
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • das Vorliegen der Voraussetzungen des Masernschutzgesetzes bzw. die Bereitschaft, diese zu erfüllen

Vielfalt ist für uns ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung